Einfamilienhaus Gleisselstetten

1999 | Ein steiler Zahn

Alle Aufenthaltsräume dieses eigenwilligen Einfamilienhauses sind zur Südseite hin ausgerichtet. Dahinter befindet sich ein offenes Geschoss mit Spiel-/Schlafgalerie, das durch das extrem steile Pultdach abgeschlossen wird. Nach Süden wird die Fassade mit einem kleinen durch Farbe und Material abgehobenen Vorbau gegliedert, der im Inneren einen angenehmen Zuwachs an Raumtiefe bringt. Das kleine gegenläufige Vordach ist mit einer Photovoltaik-Anlage ausgerüstet, die ihren Besitzern kostenlosen Sonnenstrom liefert. Garage und überdachter Eingangsbereich runden das ungewöhnliche Haus am Rande des Baugebietes ab.

Neubau Einfamilienhaus
Gleisselstetten, Ulm
Bauherr: privat
Baukosten: 400.000 Euro
Fertigstellung: 1999